Sie sind hier: Startseite / Termine / Geschichte zum Anfassen?!

Geschichte zum Anfassen?!

Geschichte zum Anfassen?! Die Vermittlung der DDR-Geschichte an historischen Orten. Bei der Veranstaltung werden mit Fachvorträgen und Workshops Grundfragen der politischen Bildung im DDR-Kontext diskutiert. Trainerinnen und Trainer des Bundesmodellprojektes „Gedenkstättenpädagogik und Gegenwartsbezug – Selbstverständigung und Konzeptentwicklung“ (Verunsichernde Orte) geben hierbei Impulse für die Arbeit an historischen Orten. Was beeinflusst meine Arbeit als Geschichtsvermittler? Welches Selbstverständnis und welchen Auftrag habe ich dabei? Welche Rolle spielt der historische Ort für die Geschichtsarbeit? Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen wird auch die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt besucht und vor Ort am Thema gearbeitet. Ziel ist es überdies, auf Grund der gesammelten Erfahrungen und Ideen, in einem Workshop die Entwicklung von Methoden voranzutreiben, die den speziellen Rahmenbedingungen und Herausforderungen der politischen Bildungsarbeit im Bereich der Aufarbeitung der SED-Diktatur gerecht werden. Die Veranstaltung findet in Weimar und Erfurt statt.
Wann 05.11.2015 um 17:00 bis
08.11.2015 um 12:00
Wo Weimar
Name
Kontakttelefon 03643-827104
Teilnehmer Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Leitungspersonen sowie langjährig in der Pädagogik tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gedenkstätten und Aufarbeitungsinitiativen der SED-Diktatur.
Termin übernehmen vCal
iCal

Weitere Informationen über diesen Termin…

Kontakt
Auskunft und Koordination:
Pädagogisches Zentrum
des Fritz Bauer Instituts und des
Jüdischen Museums Frankfurt
Gottfried Kößler
Tel. 069-212-49439
gottfried.koessler[at]stadt-frankfurt.de
--------------------------------------------
Sophie Schmidt
Tel. 069-212-74238
sophie.schmidt[at]stadt-frankfurt.de

 

 

Buchempfehlung

Thimm/Kößler/Ulrich (Hrsg.): Verunsichernde Orte. Selbstverständnis und Weiterbildung in der Gedenkstättenpädagogik, Brandes & Apsel 2010

CoverVerunsicherdeOrte.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Bestellung über Verlag:

www.brandes-apsel-verlag.de